docuFORM Mercury Fleet & Servicemanagement Software

Was ist das docuFORM Mercury Fleet & Servicemanagement?

Wir verbessern derzeit unseren Remote Care Service, durch die neue Software docuFORM.
Die docuFORM Mercury Fleet & Servicemanagement MPS Client Software wird auf einem Microsoft Windows basierten PC im Netzwerk unserer Kunden installiert.
Ausgewählte Druck- und MFP Systeme werden zyklisch nach Zählerständen, Toner- und Verbrauchsmaterial Level und Fehlerstatus abgefragt. Anschließend meldet es diese Informationen zur Auswertung und Weiterverarbeitung an uns weiter.

Somit können wir als Dienstleister garantieren, dass Sie als Kunde immer und vor allem rechtzeitig mit neuen Verbrauchsmaterialien versorgt werden.

Alle bestehenden Sicherheitsvorkehrungen bei Ihnen als Kunden bleiben in vollem Umfang erhalten.

Welche Daten werden an den Server gemeldet?

Außer den von den Drucksystem erfassten Informationen über Zählerstände, Level der Verbrauchsmaterialien, Fehlerstatus, Seriennummern, etc. und dem in der Konfiguration der MPS Software hinterlegten Kundennummer, werden keine Daten an die MPS Server Software weitergegeben.

Folgende Informationen werden übermittelt:

  • Allgemeine Informationen über das Druck- bzw. MFP System, wie Modell, Name Seriennummer, Standortinformation, Kontakt, etc.
  • Zählerstände für Farb- und Schwarz/Weiß Drucke, Kopien und Faxe, etc.
  • Tonerlevel aller im Gerät vorhandenen Toner, sowie Status weiterer Verbrauchsmaterialien, falls vom Gerät gemeldet

Welche Vorteile haben Sie als Kunde durch die Software?

Durch die schnelle Erfassung von zur Neige gehenden Verbrauchsmaterialien können wir als Dienstleister schnell handeln. Davon profitieren im Umkehrschluss auch unsere Kunden. Zudem werden die Zählerstände nicht mehr manuell abgefragt, sondern automatisch in das System eingespielt.

Sicherheit

Alle bestehenden Sicherheitsvorkehrungen bei Ihnen als Kunden bleiben in vollem Umfang erhalten. Es werden keinerlei Druckauftrags- oder Benutzerdaten erfasst. Informationen über Namen bzw. Inhalte von Druckdateien und deren Erzeuger werden von der MPS Software nicht erfasst und verarbeitet.

Die Software Fleet & Servicemanagement Software /Mercury Managed Print Service Client ist sicherheitstechnisch durch die Atruvia AG geprüft und freigegeben.

© Copyright 2020 - bds.de